Direkt zum Hauptinhalt
Wir achten auf Ihre Energiekosten! Bei unserer Büroreinigung drehen wir die Heizung runter und schalten unnützen Strom aus.
22. August 2022

Büroreinigung: Was gehört dazu?

Die Sauberkeit des Büros ist für ein gutes Arbeitsklima und die Motivation der Mitarbeiter wesentlich. So stören Staub und volle Müllsäcke nicht nur das Erscheinungsbild, sondern auch die Atmosphäre in den Büroräumen. Daher ist die Büroreinigung unerlässlich und sollte regelmäßig erfolgen. Doch was gehört alles zur Büroreinigung?  Welche Aufgabenbereiche umfasst sie? Und macht es Sinn, eine Reinigungsfirma zu beauftragen? Die Antworten zu diesen und weiteren Fragen rund um das Thema Büroreinigung lesen Sie im folgenden Beitrag.

Sauberes büro motiviert mitarbeiter. Reinigunsmitarbeiter saubern ein büro mit geeigneten reinigungsmittel.

Was gehört zur Büroreinigung?

Sowohl die Gebäudereinigung als auch die Büroreinigung umfassen zahlreiche Aufgabenbereiche. Das fängt beim Leeren der Mistkübel an und geht bis zur Gesamtreinigung der ganzen Bürokomplexe. Dabei kann man die Arbeiten in zwei grobe Teilbereiche eingliedern: die Reinigung, die in allen Räumen erfolgen sollte und die speziell einzuhaltenden Hygienestandards im Sanitärbereich.

Dazu eine Übersicht zu den Reinigungstätigkeiten:

In allen Räumen:

  • Bodenreinigung: Saugen der Büroteppiche, Nassreinigung bei Hartbodenbelägen
  • Leeren und neu bestücken der Müllsäcke und Abfallbehälter
  • Fachgerechte Entsorgung des Mülls
  • Abstauben und Wischen des Mobiliar (Bürotischen, Stühlen und Schränken)
  • Reinigung und Desinfektion der Türklinken
  • Fensterbänke putzen
  • Freigeräumte Oberflächen, wie Schreibtische, feucht abwischen
  • Geräte wie Telefon, Tastaturen etc. reinigen
  • Reinigung des Treppenhauses inkl. Aufzugsreinigung
  • Monatliches Abstauben der Heizkörper

In Sanitärräumen und Sanitäranlagen:

  • Grundreinigung der Oberflächen von Waschbecken, WC-Becken, Toilettenschüssel, Urinale etc., inklusive Spritzbereich
  • Nassreinigung der Spiegel und Ablagen
  • Wischen der Böden und Wandfließen in den Sanitärräumen
  • Auffüllen von Papierhandtüchern, Klopapier, Seife und Müllsäcken

Optionaler Service: Küchen und Pausenräume:

  • Entfernung von Verschmutzungen und Abdrücken an Schränken, Oberflächen und Geräten
  • Nassreinigung der Arbeitsflächen
  • Bodenreinigung: Saugen der Büroteppiche, wischen des Hartbodenbelags oder der Fliesen
  • Einräumen bzw. Ausräumen des Geschirrspülers
  • Eventuell Polster und Stoffzubehör abstauben
Junge frau hält reinigungsmittel in der hand mit gummihandschuhen.

All diese Aufgaben sollten regelmäßig und ordentlich gemacht werden, um die Sauberkeit und Einhaltung der Hygienestandards im Büro gewährleisten zu können. Zu diesem Zweck dient ein Leistungsverzeichnis, welches gemeinsam mit Neukunden erstellt wird. Dieses Verzeichnis fungiert als eine Art Checkliste für die Ermittlungen der Arbeitsaufgaben und wird in den Putzräumen angebracht oder hinterlegt. Dort wirkt es als Kontrolle, sowohl für Putzkräfte als auch für Auftraggeber. Zudem ist es empfehlenswert, auch die Mitarbeiter hinsichtlich des Hygieneverhaltens zu schulen.

Weitere Tipps zur Büroreinigung finden Sie in unserem Ratgeber: Die 9 besten Tipps für ein sauberes Büro.

Vorteile professioneller Büroreinigung

Das sich schlechte Luft, Staub und Schmutz negativ auf die Motivation und Zufriedenheit der Mitarbeiter auswirkt, liegt wohl auf der Hand. Sauberkeit und regelmäßiges Lüfteten sorgen für ein angenehmes  Arbeitsklima und damit für ein effektiveres Arbeiten. Doch nicht nur die Auswirkungen auf das Arbeitsverhalten sind entscheidend: Auch der gesundheitliche Aspekt der Bürohygiene ist nicht zu unterschätzen. So sind Bakterien nicht nur eklig, sondern können auch Krankheiten übertragen und zu Krankenständen führen. Daher sollte die Reinigung regelmäßig und gewissenhaft durchgeführt werden. Und natürlich hinterlässt ein sauberes und ordentliches Büro auch einen guten Eindruck bei Kunden und Klienten.

Ein wichtiger Punkt ist die Mülltrennung: Dabei sind Mülltonnen Doppelkammersystem eine tolle Möglichkeit, die das Trennen des Mülls vereinfachen. Durch das kompakte Duo kann dieser direkt am Arbeitstisch richtig entsorgt werden. Im Wesentlichen wird dabei Verpackungsmaterial aus Papier, Pappe und Karton gesammelt sowie alles, was in die Gelbe Tonne oder den Gelbe Sack gehört.

Mülltrennung in mülltonnen nach dem prinzip des zweikammersystems: gelbe tonne und verpackungsmaterial getrennt.

Dazu kann es sich lohnen, ein professionelles Reinigungsunternehmen mit der Gebäudereinigung zu beauftragen. Gute Reinigungsfirmen verfügen über kompetente Reinigungskräfte, geeignete Reinigungsmittel und entsprechendes Reinigungszubehör. Sie decken alle Teilbereiche von der Grundreinigung bis zur Rahmenreinigung alle Leistungen und Aufgaben ab. Die geschulten Reinigungskräfte kümmern sich um die regelmäßige Unterhaltsreinigung und wissen, worauf es bei der Büroreinigung und Reinigung der Sanitäranlagen ankommt.

Immoclean Hannover als Partner für die Büroreinigung:

Immoclean Hannover unterstützt Sie bei der Reinigung Ihrer Büroräume und Gebäude. Als Nummer eins in Sachen Reinheit im Großraum Hannover übernimmt das qualifizierte Fachpersonal alle von Ihnen gewünschten Reinigungsleistungen. Um allen Wünschen nachkommen zu können, bietet Immoclean eine individuelle Beratung, in der alle Details eruiert werden und anschließend ein persönliches Angebot formuliert. Für ein unverbindliches Beratungsgespräch können Sie hier Kontakt mit uns aufnehmen.

crosschevron-down